Entscheidende Auswahlkriterien von Vermietern bei der Wohnungsvergabe

Erfahren Sie hier welche Auswahlkriterien Vermieter bei der Vergabe einer Mietwohnung definieren und auf was Sie achten sollten!

  • Besonders wenn Großvermieter perspektivisch einen Verkauf des vermieteten Objekts beabsichtigen, wird in der Regel eine konservative Mieterstruktur forciert.
 Wenn das Wohngebäude in naher Zukunft einem Neubau weichen soll, könnten jüngere Mieter, idealerweise Studenten, Singles oder junge Paare bevorzugt werden. Sie werden sowieso in einigen Jahren weiterziehen.


  • Dem Vermieter ist daran gelegen eine homogene Mieterstruktur mit ähnlicher Herkunft und einer vergleichbaren Lebenssituation aufzubauen, damit das Konfliktrisiko minimiert wird.
 Tipp: Klingelbeschilderung checken, sowie hinein- und herausgehende Personen beobachten
.

  • Zeigen Sie sich flexibel im Hinblick auf die Fluktuation und Einzugstermin
. Vermieter bevorzugen lange Verweildauer, ist jedoch nicht immer der Fall.


  • Einkommensverhältnisse sind für Vermieter immens wichtig.
Tendenziell werden Mieter in Anstellungsverhältnissen vor Selbständigen bevorzugt, vor allem „Frischgebackene“ haben schlechtere Karten, ebenso diejenigen, die sich in der Probezeit befinden.


  • Auf persönliche Lebenssituation und geordnete Lebensverhältnisse legen Vermieter einen großen Wert. Ein gesundes und friedliches Miteinander aller Mietparteien ist schließlich das Ziel.


  • Sympathisches, freundliches und zuvorkommendes Auftreten beim persönlichen Kennenlernen mit Vermieter/ Makler kann oft kritische Punkte kaschieren. 
Tipp: Unbedingt gute Laune zur Besichtigung mitnehmen!

Menü